Schnupperkiste

Fototagebuch

Hier das aktuellste Foto aus unserem Fototagebuch:Aktuelles Bild aus dem Fototagebuch
Mehr Fotos

Rezeptidee

Blumenkohl-"Veggidelle"

(4 Portionen)

Zutaten:

600 g Kartoffeln 1 Blumenkohl 1 Knoblauchzehe 1 Zwiebel 2 cm Ingwer 1 EL Currypulver Öl zum Braten 1 TL Kreuzkümmel 2 Eier 2 EL Mehl Salz, Pfeffer 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung:

Kartoffeln etwa 25 Minuten in Salzwasser kochen, dann abgießen, kurz ausdampfen lassen, pellen und noch warm zerstampfen. Inzwischen den Blumenkohl putzen und waschen. Grob zerteilen und im Blitzhacker der Küchenmaschine klein hacken. (man kann den Kohl auch auf der groben Seite der Rohkostreibe raspeln) Knoblauch, Zwiebel und Ingwer schälen und fein würfeln. In einer beschichteten Pfanne 2 EL Öl erhitzen, darin den Kreuzkümmel bei kleiner Hitze rösten, bis er knistert und duftet. Knoblauch und Blumenkohl dazugeben, salzen und bei großer Hitze 2-3 Min. unter Rühren braten – der Blumenkohl darf ruhig leicht bräunen. Currypulver darüberstäuben und unter Rühren weitere 5-7 Min. garen, gegebenenfalls etwas Wasser zugeben und verdampfen lassen. Wenn der Blumenkohl gar ist, aber noch ein wenig Biss hat, vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Kartoffelmus, Blumenkohl, Eier, Mehl und Schnittlauchröllchen gründlich mischen, salzen und pfeffern. Aus der Masse Bällchen formen und etwas flachdrücken. Reichlich Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die „Veggidellen“ darin auf beiden Seiten goldbraun braten.
drucken

zurück

aufklappen zuklappen

Warenkorb

Warenwert  0,00 € 
Zur Kasse
DE-Öko-006