Schnupperkiste

Fototagebuch

Hier das aktuellste Foto aus unserem Fototagebuch:Aktuelles Bild aus dem Fototagebuch
Mehr Fotos

Rezeptidee

Steckrüben-Kürbiscurry

(4 Portionen)

Zutaten:

300 g Steckrüben, 500 g Kürbis, 2 Zwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 1 Stück Ingwer, 3 EL Sonnenblumenöl, 1 TL Kurkumapulver, 1 Msp. Chilipulver, 2 TL Shantis Tandoori Masala (indische Gewürzmischung), 1 Dose Pizza-Tomaten, 200 g Naturjoghurt, Salz, 1 Dose Kichererbsen, Kresse



Zubereitung:

Steckrüben schälen und in Würfel schneiden. Vom Kürbis Schale, Kerne und faseriges Inneres wegschneiden und ebenso in Würfel schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und getrennt fein würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen. Darin bei kleiner Hitze die Zwiebeln langsam goldgelb dünsten. Den Knoblauch und Ingwer dazugeben und 2-3 Minuten mitdünsten. Kurkuma- und Chilipulver und das Tandoori Masala darüberstreuen, die Tomaten untermischen und aufkochen lassen. Es sollte möglichst viel Flüssigkeit verdunsten. Topf vom Herd nehmen und den Joghurt unterrühren. Steckrüben und 100 ml Wasser zugeben und kräftig salzen. Bei kleiner Hitze zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen, dann den Kürbis unterrühren und alles 20-30 Minuten weitergaren, dabei ab und zu vorsichtig umrühren. Kichererbsen in ein Sieb gießen und abbrausen, 5 Minuten vor Garzeitende unter das Curry heben und heiß werden lassen. Etwas Kresse vom Beet schneiden und zum servieren über das Curry streuen.


drucken

zurück

aufklappen zuklappen

Warenkorb

Warenwert  0,00 € 
Zur Kasse
DE-Öko-006