Schnupperkiste

Fototagebuch

Hier das aktuellste Foto aus unserem Fototagebuch:Aktuelles Bild aus dem Fototagebuch
Mehr Fotos

Rezeptidee

Köstlich gefülltes Gemüse

(4 Portionen)

Zutaten:

2 kleine Auberginen8 rote ZwiebelnSalz 4 kleine Zucchini 1 Paprikaschote4 kleine Fleischtomaten 200 g altes Brot 4 Zweige Thymian 4 Zweige Rosmarin4 Knoblauchzehen ½ Zitrone 200 g ger. Käse4 EierPfeffer, Muskatnuss 8 EL Olivenöl

Zubereitung:

Auberginen waschen, putzen und der Länge nach halbieren. Zwiebeln schälen. Auberginen und Zwiebeln in einem Topf mit Salzwasser etwa 5 Minuten sprudelnd kochen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Zucchini, Paprika und Tomaten waschen und längs halbieren. Von den Zucchini, Auberginen, Zwiebeln und den Tomaten mit einem Teelöffel das Innere bis auf einen Rand von 1 cm herauslösen. Aus der Paprika die Häutchen und die Stiele herauslösen. Das Backblech mit Backpapier belegen. Die ausgehöhlten Gemüse nebeneinander daraufsetzen. Brot in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser begießen und gut 10 Minuten stehen lassen. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, Blättchen von den Zweigen zupfen oder streifen und fein hacken. Ausgelöstes Gemüsefleisch sehr fein schneiden und in eine Schüssel geben. Olivenöl zugeben. Knoblauch schälen und dazupressen. Die Zitronenschale fein abreiben und mit Käse, Eiern und Kräutern mit in die Schüssel geben. Brot mit den Händen gut ausdrücken, fein zerkrümeln und auch dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und gründlich vermischen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Brotmischung in die ausgehöhlten Gemüse füllen. Falls davon etwas übrig bleibt, einfach als kleine Bällchen neben die Gemüse setzen. Gemüse in den Ofen schieben und 40 Minuten backen, bis es schön gebräunt ist. Dazu passt ofenfrisches Weißbrot.
drucken

zurück

aufklappen zuklappen

Warenkorb

Warenwert  0,00 € 
Zur Kasse
DE-Öko-006