Schnupperkiste

Fototagebuch

Hier das aktuellste Foto aus unserem Fototagebuch:Aktuelles Bild aus dem Fototagebuch
Mehr Fotos

Rezeptidee

Spinatknödel

(4 Portionen)

Zutaten:

200 g altes Baguette 200 ml Milch 600 g Spinat 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 4 EL Butter 50 g Quark 50 g Comté 150 g Mehl 2 Eier Salz, Pfeffer, Muskat 50 g Parmesan

Zubereitung:

Das alte Brot in Milch einweichen. Spinat putzen, waschen, abtropfen und grob hacken. Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebel und Knoblauch in einer Pfanne mit 1 EL Butter andünsten. Spinat dazugeben bis er zusammenfällt. Spinatmischung, Quark oder Ricotta, Bergkäse, Mehl und Eier zum Brot geben und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Zutaten gut mischen und etwa 15 Minuten stehen lassen. In einem großen weiten Topf Wasser zum Kochen bringen und salzen. Tischtennisballgroße Knödel formen und nacheinander ins Wasser gleiten lassen. Die Knödel im offenen Topf etwa 15 Minuten garziehen lassen. Nicht kochen! Die fertigen Knödel aus dem Topf fischen, gut abtropfen lassen und in vorgewärmte tiefe Teller verteilen. Mit etwas geschmolzener Butter beträufeln, mit ein wenig Parmesan bestreut servieren.
drucken

zurück

aufklappen zuklappen

Warenkorb

Warenwert  0,00 € 
Zur Kasse
DE-Öko-006