Schnupperkiste

Fototagebuch

Hier das aktuellste Foto aus unserem Fototagebuch:Aktuelles Bild aus dem Fototagebuch
Mehr Fotos

Rezeptidee

Zwetschenschmarren

(4 Portionen)

Zutaten:

300 g Zwetschgen Zimtpulver 4 EL Zucker100 g Mehl 150 ml Milch Salz1 P. Vanillezucker Zitronenschale 5 Eier Öl zum Braten 1 EL Butter1 EL Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Den Backofen auf 200° (Umluft nicht geeignet) vorheizen. Die Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und würfeln. Mit 2 EL Zucker und Zimt in einen Topf geben und mit einem Schuss Wasser 5 Min. dünsten, die Flüssigkeit dabei verdampfen lassen. Den Topf von der Kochstelle nehmen. Mehl mit Milch, 1 Prise Salz dem restlichen Zucker, Vanillezucker und ein wenig Zitronenschale verrühren. Die Eier in einer Schüssel leicht verschlagen und unter die Mehlmischung ziehen. Das Öl in einer Pfanne mit ofenfestem Griff erhitzen. Den Teig hineingeben, die Zwetschen darüberstreuen und die Pfanne in den heißen Backofen schieben. Sobald die Teigoberfläche nach etwa 5 Min. trocken wird, die Pfanne aus dem Ofen nehmen. Butter auf den Pfannkuchen geben, auf der Oberfläche verstreichen, schmelzen lassen. Den Pfannkuchen aus der Pfanne lösen, wenden und erneut für 3-4 Min. in den Backofen geben. Die Pfanne aus dem Ofen nehmen (nicht ausschalten) und den Teig mit grob in mundgerechte Stücke teilen. Den Schmarrn mit Puderzucker bestreuen und wieder zurück in den Ofen stellen und den Zucker bei starker Oberhitze auf der obersten Schiene des Backofens leicht karamellisieren lassen. Den Schmarrn sofort servieren.
drucken

zurück

aufklappen zuklappen

Warenkorb

Warenwert  0,00 € 
Zur Kasse
DE-Öko-006