Schnupperkiste

Fototagebuch

Hier das aktuellste Foto aus unserem Fototagebuch:Aktuelles Bild aus dem Fototagebuch
Mehr Fotos

Rezeptidee

Kartoffel-Zucchini-Quiche

(6 Portionen)

Zutaten:

1/2 Würfel Hefe 1 TL Zucker 150 ml Milch 150 g Mehl 120 g Vollkornmehl 80 g weiche Butter 400 g Kartoffeln 2 Zucchini 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehen 75 g schwarze Oliven 5 Zweige Thymian 1/2 Bund Petersilie 2 EL Olivenöl Salz, Pfeffer, Muskat 100 g Bergkäse 250 g Magerquark 150 ml Milch 4 Eier

Zubereitung:

Hefe zerbröseln und mit Zucker und 50 ml Milch verrühren und ca. 15 Min. ruhen lassen. Mehl mit Hefeansatz, Butter, Salz und der restlichen Milch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen. Kartoffeln schälen, Zucchini putzen und waschen. Beides grob raspeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die entsteinten Oliven in Ringe schneiden. Thymian und Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Gemüse zugeben, salzen, pfeffern und unter Rühren braten, bis sie bräunen, Herd ausschalten. Kräuter zugeben und unterrühren. Backofen auf 180°C vorheizen, Form einfetten. Den Teig nochmals durchkneten und auf wenig Mehl ausrollen, die Form damit auslegen, und einen Rand formen. Den Käse reiben. Quark, Milch und Eier gut verquirlen, mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen. Kartoffeln, Zucchini, Oliven und Käse mischen und auf dem Teig verteilen. Den Guss darübergießen und in 40–45 Min. goldbraun backen.
drucken

zurück

aufklappen zuklappen

Warenkorb

Warenwert  0,00 € 
Zur Kasse
DE-Öko-006