Schnupperkiste

Fototagebuch

Hier das aktuellste Foto aus unserem Fototagebuch:Aktuelles Bild aus dem Fototagebuch
Mehr Fotos

Rezeptidee

Kichererbsencurry mit Batate

(4 Portionen)

Zutaten:

1 Dose Tomaten 1 Dose Kichererbsen 800 g Süßkartoffeln 1 Gemüsezwiebel 2 Knoblauchzehen, 20 g Ingwer 1 rote Chilischote Koriander, Kreuzkümmel, Salz 3 EL Öl 2 Dosen Kokosmilch 4 Lauchzwiebeln Petersilie Saft von ½ Limette

Zubereitung:

Die Kichererbsen abgießen. Batate schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Chilischote längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Das Öl in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Chili darin unter Rühren ca. 5 Min. andünsten. Je einen TL gemahlenen Koriander und Kreuzkümmel hinzufügen und kurz mitdünsten. Batate untermischen und leicht salzen. Kokosmilch, Tomaten und die Kichererbsen untermischen. Alles zum Kochen bringen, dann bei schwacher Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen. Wenn das Curry zu dick ist, etwas Wasser zugeben. Währenddessen Lauchzwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken und mit den Lauchzwiebeln mischen. Das Curry mit den verwendeten Gewürzen und Limettensaft abschmecken und mit den Kräutern bestreuen. Dazu passt Basmatireis oder frisches Brot
drucken

zurück

aufklappen zuklappen

Warenkorb

Warenwert  0,00 € 
Zur Kasse
DE-Öko-006