Schnupperkiste

Fototagebuch

Hier das aktuellste Foto aus unserem Fototagebuch:Aktuelles Bild aus dem Fototagebuch
Mehr Fotos

Rezeptidee

Bärlauchfrikadellen mit Quark und Backkartoffeln

(4 Portionen)

Zutaten:

1 Brötchen 1 Zwiebel 2 Bund Bärlauch 500 g Hackfleisch halb/halb 1 Ei Salz, Pfeffer 2 EL Öl 250 g Magerquark 1 Töpfchen Meerrettich-FrischeCreme 1 Schale Kresse 1 kg Kartoffeln 2 EL Butter

Zubereitung:

500 g Hackfleisch auftauen lassen. Backofen auf 200°C vorheizen. Die Kartoffeln waschen und der Länge nach halbieren. 2 EL Butter in kleinen Flöckchen auf einem Backblech verteilen, etwas Salz und Pfeffer daraufstreuen und die Karoffeln mit der flachen Seite nach unten auf die Butterflöckchen drücken. Die Kartoffeln von oben kreuzweise einritzen. Im Backofen ca. 30 Minuten backen, bis die Knollen gar und schön knusprig gold-braun sind. Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. 2 Bund Bärlauch waschen, trocken schleudern und fein hacken. Brötchen ausdrücken und mit der Zwiebel und dem Bärlauch zum Hackfleisch geben. 2 EL Quark und 1 Ei hinzufügen, alles gut mischen und mit Salz, edelsüßem Paprika und Pfeffer kräftig würzen. Mit eingeölten oder nassen Händen aus der Masse acht Frikadellen formen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Frikadellen darin bei nicht zu starker Hitze auf jeder Seite 7-8 Min. braten. Herausnehmen und warm stellen. In der Zwischenzeit den Quark mit der Meerrettichcreme mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Kresse vom Beet schneiden und unterrühren. Alles zusammen servieren.
drucken

zurück

aufklappen zuklappen

Warenkorb

Warenwert  0,00 € 
Zur Kasse
DE-Öko-006