Schnupperkiste

Fototagebuch

Hier das aktuellste Foto aus unserem Fototagebuch:Aktuelles Bild aus dem Fototagebuch
Mehr Fotos

Rezeptidee

Pastinaken mit Sahnesoße

(4 Portionen)

Zutaten:

Pastinaken

Zubereitung:

Die Pastinake gehört zu den Doldenblütlern wie die Möhre, der Sellerie und die Wurzelpetersilie. Sie zählte zu den ältesten Nahrungspflanzen der eurasischen Urbevölkerung, bis sie im 18.Jahrhundert
durch Kartoffel und Möhre verdrängt wurde.
In Amerika ist sie das klassische Weihnachtsgemüse.
Die würzige und nährstoffreiche Wurzel benötigt zur Abrundung ihres Geschmacks ein wenig Sahne oder Ei. Eine gute Ergänzung sind auch Kartoffeln und Möhren. Die Pastinake paßt gut zu Eintopfgerichten.

Pastinakgemüse mit Sahnesoße
Die Pastinakwurzeln waschen, abschaben und in Streifen der Scheiben schneiden. In etwas
gesalzenem Wasser fast gar kochen und abtropfen lassen. Butter in einem Topf erhitzen, fein gehackte Zwiebel darin andünsten, 1 Eßlöffel Mehl dazugeben und kurz anrösten; Brühe dazugießen, 5 Minuten kochen, dann 1/4 l Sahne hineinrühren, mit Pfeffer, Muskat, Salz und vielleicht etwas
Zitronensaft abschmecken. Die Pastinakstückchen hineingeben und noch 5 Minuten in der Soße ziehenlassen.
drucken

zurück

aufklappen zuklappen

Warenkorb

Warenwert  0,00 € 
Zur Kasse
DE-Öko-006